Der ZVEI-Jahreskongress gibt traditionell dem Nachwuchs und jungen Unternehmen eine Chance, mit den Entscheidern der Elektroindustrie zusammen zu kommen. Dabei profitieren beide Seiten. Die Etablierten erfahren die Erwartungen der Studenten und bekommen frische Ideen von innovativen Jung-Unternehmen. Die Nachwuchskräfte wiederum lernen vom Dialog mit den alten Hasen.

Die Start up-Area ist auch 2017 ein wichtiger Baustein des ZVEI-Jahreskongresses. Gemeinsam mit unserem Partner Phoenix Contact geben wir jungen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren. Aus den vielen Bewerbungen haben wir 7 interessante Unternehmen für Sie ausgewählt – und auf eine thematisch ausgewogene Mischung geachtet.

Partner der Start-up Area

Phoenix-Contact

 

Freuen Sie sich auf diese Start-ups

3YOURMIND GmbH
Plattform für industriellen 3D-Druck
www.3yourmind.com

Caterva GmbH
Vernetzte Stromspeicher, Manager des verteilten Energiesystems
www.caterva.de

Com2m GmbH
IoT-Cloud für den Aufbau von Predictive Maintenance Lösungen und neuer Services
www.com2m.de

Endiio GmbH
Funktechnologie für das Internet der Dinge
www.endiio.com

Jones Solution Holding GmbH
Satelliten gestütztes Frühwarnsystem vor Sonnenstürmen
www.sunna-wedra.de

PlugSurfing GmbH
Anbieter von Electric Mobility und Payment
www.plugsurfing.com

Senic GmbH
Smarthome-Interface, Gebäudesteuerung
www.senic.com

Besuchen Sie die Internetseiten der Start-ups – und tauschen Sie sich vor Ort in Berlin aus.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung zum ZVEI-Jahreskongress 2017

Der ZVEI-Jahreskongress 2017 beschäftigt sich mit diesen Kernthemen: Industrie 4.0, Gesundheit, Gebäude, Mobilität, Energie und Nachwuchs. Zudem bereiten wir die Bühne für einen Austausch mit den politischen Entscheidungsträgern. Denn der digitale Wandel stellt unter dem Motto „Mensch.